Die Sommerpause, die nie eine war : Gäste

Heute haben wir eine besondere Kostbarkeit für Euch!

Wir haben unsere lieben Kollegen Oda Plein und Ralf „Searge“ Pappers von den MindCrusher Studios in den Dschungel gelockt. Beide sind eigentlich bei MCS in der Labelleitung tätig. Sie erwiesen uns heute mal die Ehre, in die Rollen von Jane und John zu schlüpfen.

Wir beugen uns in Demut:



5 Antworten to “Die Sommerpause, die nie eine war : Gäste”

  1. Es hat einfach Spaß gemacht*lacht

  2. Also diese Laszivität – Hut ab! Ich fürchtete schon, wir müssten diese Folge erst nach 23 Uhr veröffentlichen😉 Und Ralf hat diesen natürlichen Abenteurer in sich. Für das „Hehehe“ muss ich immer umständlich meine Bühnentricks hervorkramen, bei ihm klingt das, als hätte er nie was anderes gemacht! Danke, euch beiden!

  3. Frank Hammerschmidt Says:

    Ulkig, mal ein Remake zu hören. Wirklich witzig!

  4. ^^ hat auf jeden Fall was wobei ich ehrlich gesagt sagen muss das mir die Orignal Sprecher doch besser finde, da gabs besseres von MCS Traumdou Ralf & Oda

  5. Es hat ne Menge Spaß gemacht und es war mir eine Ehre, für so einen Charakter gefragt worden zu sein. Ich werde jetzt mal reinhören und bin gespannt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s